Wörterbrise?

Kleines Spiel mit der Unsichtbarkeit des Übersetzers.

 

Übersetzungsphilosophie

Mit Kopf und Herz. Zum Klingen bringen. Ohne Einfühlung ist alles nichts.

 

Über mich

Ich bin staatlich anerkannte Übersetzerin für Englisch und Französisch, habe Englische Philologie, Romanische Philologie (Schwerpunkt Französisch) und Kommunikationswissenschaft an der Universität Münster studiert, nebenher als Lektoratsassistentin im Coppenrath Verlag gejobbt und ein Praktikum bei Christa Schuenke absolviert. Nach ersten eigenen Literaturübersetzungen habe ich hinter den Kulissen auch immer wieder mit erfahrenen Kolleginnen und Kollegen zusammengearbeitet. Als Mitglied im VdÜ bilde ich mich seit 2007 jährlich im Rahmen des Wolfenbütteler Gesprächs zu verschiedensten Aspekten des Literaturübersetzens fort. Sechs Jahre mit einem Amerikaner haben mein Wissen über seine Sprache um eine Dimension erweitert, die in Büchern nicht zu finden ist.  

 

Literatur begeistert mich. Übersetzen macht mich glücklich.